Natürliches Abführmittel gegen Verstopfung

Verstopfung ist ein weit verbreitetes Problem, denn Fast jeder vierte Erwachsene in Deutschland leidet daran. Ein Arzt spricht von einer Verstopfung, wenn der Darm träge wird und sich über einen längeren Zeitraum nur alle 3 bis 5 Tage entleert. Das ist besonders störend und auch nicht gut für den Körper, weil immerhin 70 Prozent unserer Immunkraft im Darm aufgebaut wird.

Die meisten Betroffenen wollen einfach und schnell die Verdauung etwas in Schwung bringen, deshalb können sich eine Darmentleerung ohne chemische Abführmittel gar nicht mehr vorstellen. Diese pharmazeutischen Medikamenten meist schädliche Nebenwirkungen aufweisen, sie schädigen auf Dauer den Darm und führen den Menschen zur Abhängigkeit. Viele Hausmitteln können zum Glück bei diesem Problem helfen. Mit diesen Tipps lassen sich Verstopfung wegbekommen.





Schauen Sie sich jetzt dieses Video an: So bekämpfen Sie Verstopfung schnell und effektiv.